Unsere Stories - was wir so tun

Kurz: Wir sind diejenigen, die Ihre Anforderungen verstehen – und Ihre Anwendungen und Infrastruktur zukunftsfähig und qualitätssicher machen. Mit modernsten Technologien. Mit Wissen und Methode. Mit Kompetenz, Konstanz und Kreativität – und immer mit Herz und Verstand.

Zu unseren Stories

Ordnung im Testdschungel

Agile Softwareentwicklung ist flexibel und modular – das macht die Software komplexer und anfälliger für Fehler. Deshalb sind durchdachte Testabläufe unverzichtbar. Um Ordnung in den Testdschungel zu bringen, haben wir für eine Versicherungsgruppe eine Testlandkarte entwickelt – und den Wechsel hin zum Behavior Driven Development eingeleitet.

Zur Story

DevOps: bringt zusammen, was zusammen gehört

Einblick

Entwicklung und Betrieb leben häufig in zwei Welten. Das Ergebnis: ausgebremste Entwickler und überforderte Menschen im Betrieb. Die DevOps-Strategie optimiert ihre Zusammenarbeit. Wichtiger Ansatzpunkt neben der Technik ist die Unternehmenskultur. Vorteile und Herausforderungen kennt Christian Meißler, Teamleiter Architektur & Modernisierung bei ITGAIN.

Zur Story

Artificial Intelligence oder Analytics - muss man dies überhaupt unterscheiden?

Derzeit ist das Thema A.I. in aller Munde, jeder spricht darüber, jeder setzt es ein, oder möchte es zumindest. Dennoch ist die Entwicklung einer Strategie für A.I. und deren konkrete Umsetzung oft eine Herausforderung, besonders für kleine und mittelständische Unternehmen.

Zur story

Migration mit Tempo und Top-Performance

Man muss das Rad nicht immer neu erfinden: Per Rehosting-Ansatz konnte ITGAIN bestens erprobte Anwendungssysteme eines kommunalen Rechenzentrums migrieren und damit zukunftsfähig aufstellen. Dafür braucht es fachliche Kompetenz, gute Planung und die Offenheit, sich im engen Austausch mit dem Kunden Schritt für Schritt dem Ziel zu nähern.

Zur Story

ITGAIN gestaltet das digitale Übermorgen

Die digitale Entwicklung verläuft immer schneller. Wir sorgen dafür, dass Sie die Vorteile auf Ihrer Seite haben, von der Konzepterstellung über die Realisierung bis zum Betrieb. Unser Fokus? Software-Engineering und Anwendungsmodernisierung, Business Intelli­gence und Operational Services mit Schwerpunkt Datenbanktechnologie. All diese Themen betrachtet unser 120-köpfiges Team stets ganzheitlich. Für Banken, Versicherungen und Unternehmen verschiedenster Branchen – mit exzellentem Wissen, innovativen Ideen und Best-Practice-Vorgehen.

Aktuelles

Mainframe Tools - Migration in eine dezentrale Umgebung

08.10.2018

Früher oder später kommt der Zeitpunkt, Ihren Großrechner abzuschalten. Denn mit jeder neuen Anwendung steigen Aufwand und Kosten für die Pflege. Wenn aus schwierigen Projekten neue Ideen entstehen, aus Ideen Lösungen werden und Lösungen zu durchdachten Produkten – dann können Sie sich sicher sein, dass Sie nachhaltig davon profitieren. Die Lösung heißt: Migration in eine dezentrale Umgebung, die zum Mainframe-Betriebssystem z/OS kompatibel ist. Ihre Prozesse, Strukturen und Verfahren ändern wir dabei nur so viel wie notwendig. Schließlich sind sie nach Ihren Bedürfnissen gewachsen. Und die sind unser Maßstab. Mehr über die aktuellen Mainframe-Tools finden Sie hier: Mainframe Optimierung – von Workload Verlagerung bis hin zur Migration Entdecken Sie, was möglich ist.

Chancen erkennen - Advanced Analytics und Artificial Intelligence Expertentag in Hamburg und Hannover

26.09.2018

Melden Sie sich an: Chancen erkennen - Advanced Analytics und Artificial Intelligence Expertentag in Hamburg-17.10.2018 und Hannover-16.11.2018 Advanced Analytics und Artificial Intelligence sowie AI/KI sind im Augenblick vermutlich die meistdiskutiertesten Themen in der BI- und DWH-Welt. Doch was können sie heute schon?   Und was sind die Chancen und Risiken?   Welchen Nutzen möchten Sie in Zukunft aus Ihren Daten ziehen?   Auf der TDWI 2018 haben wir bereits das Thema intensiv behandelt und regen Zulauf erfahren. Aber München ist nicht Hamburg und Hannover. Daher laden wir Sie in Ihrer Nähe, zu unserem Expertentag ein.  In unseren Räumen sollen Sie die Vorträge und Diskussionen zwischen den Teilnehmern erleben. Und letztlich ihre Chancen erkennen.   Agenda:  11:00 – 11:30    Begrüßung, Vorstellung ITGAIN      11:30 – 12:30    Zum richtigen Zeitpunkt, das Richtige tun - Dynamische Optimierungsmodelle in der Praxis    12.30 – 13:15    Mittagspause  13:15 – 14:00     Was Analytics Projekte ins Stocken bringt und mögliche Lösungsansätze   14:15 – 15:00     Advanced Analytics – mit der Methode zum Modell und dann?    15:00 – 15:30     Kaffeepause  15:30 – 16:00     Analytics Infrastruktur – Big Data, Data Lake, Metadaten, wie komme ich dahin    16:00 – 16:30     A.I. für Entscheider – Was Führungskräfte über Möglichkeiten & Grenzen wissen sollten      Anschließend bleibt noch Zeit und Raum, um bei einem Getränk die Themen weiter im Dialog zu vertiefen.  Melden Sie sich an unter event@itgain.de Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu können.    PS.: schon gelesen:  ITGAIN wagt einen Blick in die Zukunft. Wie werden Künstliche Intelligenz und Big Data Analytics unser Leben verändern? Wie werden sie unsere Entscheidungen, wie unseren Berufsalltag beeinflussen?   Ein hypothetisches Szenario bzgl. Anwendungsfälle mit KI und Hinweise zu den Technologien und zum Vorgehen können Sie auf unserer Webseite nachlesen: (Link zur Story auf der ITGAIN Webseite).     

DevOps: die Brücke zwischen Entwicklung und Rechenzentrum

12.09.2018

Entwickler werden immer schneller, dank agiler Methoden wie Scrum. Beim Betrieb von IT-Infrastrukturen dagegen sind Sicherheit und Kontinuität entscheidend. Die DevOps-Methode ermöglicht die Überwindung der „IT der zwei Geschwindigkeiten“ – wenn man sie geschickt anwendet. Die Annäherung zwischen Softwareentwicklung und Infrastruktur-Betrieb: Neue Ansätze versprechen hier interessante Lösungen. Das Aufsetzen von Containern statt virtueller Maschinen beispielsweise. Dadurch können komplette Testumgebungen blitzschnell aufgesetzt werden, wenn das Entwicklungsteam dies benötigt. Besonders wichtig: Der Prozess stellt die Konsistenz sicher und reduziert die Fehleranfälligkeit. Wie aber setzt man das in der Praxis um? Am besten so, dass nicht jedes Mal bei null anfangen werden muss. Deswegen sollten DevOps-Ansätze es ermöglichen, Infrastrukturlösungen bereitzustellen, die sich in Gänze oder in Teilen nicht nur auf eine, sondern auf verschiedene Situationen übertragen lassen. Und genau das macht ITGAIN. „Inzwischen bieten wir eine Lösung, die sich in der Praxis bewährt hat, gleichzeitig aber flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden und deren Umgebung angepasst werden kann“, so Ferdinand Prahst, IT-Consultant bei ITGAIN. Zum Beispiel, so Prahst, könnten dabei vorhandene Tools verwendet werden. „Es geht eher um das Gesamtkonzept – und das funktioniert.“   „DevOps ist weder Selbstzweck noch eine Standardlösung. Vielmehr geht es darum, Entwicklung und Betrieb intelligent zu verbinden.“ - Ferdinand Prahst, IT-Consultant bei ITGAIN Eine Testumgebung für alle Fälle Die Qualitätssicherung verbessern und den Entwicklungszyklus unterstützen – das muss eine Testumgebung leisten. ITGAIN erreicht dieses Ziel mit DevOps-Ansätzen: Aus dem Entwicklungszyklus checkt der Entwickler im Testsystem ein. Anschließend werden die Ergebnisse der Softwareentwicklung eingesetzt, die Datenbank erstellt und Testdaten generiert – alles automatisiert. Nach Durchlauf meldet das System die Ergebnisse und Fehler, falls vorhanden. Auch komplexe Testanforderungen lassen sich so zügig bedienen. „Bei aller Liebe zu agilen Prozessen – die Qualität darf nicht leiden, gerade, wenn’s drauf ankommt“, weiß Prahst. Und das nicht nur wegen Compliance-Anforderungen, sondern oft auch, weil sehr viel auf dem Spiel steht. „Stellen Sie sich vor – der Mitarbeiter einer Versicherung merkt lediglich, dass die Datenbank etwas langsam läuft, aber plötzlich stellt sich heraus, dass seit sechs Monaten Schadensmeldungen falsch berechnet wurden“, beschreibt Prahst den Albtraum jedes Managers. Genau hier kann eine ausgereifte Testumgebung kurze Entwicklungszyklen und größtmögliche Sicherheit bei der Fehlersuche verbinden. Lohnt sich die Investition in DevOps? Ob sich DevOps lohnt, hängt natürlich von der eingekauften Lösung ab. ITGAIN arbeitet vor allem mit Open Source-Tools und kann so die Kosten verringern. Der Mehrwert, den die Lösung von ITGAIN bietet, liegt aber vor allem in der Vorarbeit und in der gesammelten Praxiserfahrung. „Wir verstecken unsere Lösung und unsere Ansätze nicht. Vielmehr bieten wir unseren Kunden einen großen Erfahrungsschatz, um mögliche Fallstricke zu vermeiden und die reibungslose Integration in bestehende Systeme sicherzustellen. Wir sehen uns als Partner und bringen offen und transparent unser Know-how ein“, so der IT-Consultant, dem der respektvolle Austausch schon immer am Herzen lag. „Auch wir lernen in jedem Projekt dazu – und diese Erfahrung teilen wir gerne. Deshalb macht mir meine Arbeit auch so viel Freude.“  

Digitale Transformation

Eine unserer Kernkompetenzen ist die Modernisierung und Zusammenführung bereits vorhandener Anwendungen und Technologien. Dadurch gestalten wir ihren Betrieb effizienter, minimieren den Wartungsaufwand und reduzieren Kosten. Außerdem helfen wir Ihnen künftige Anforderungen abzubilden und diese fachlich sowie technisch zu erschließen – durch unsere speziellen Vorgehensmodelle.

Architektur und Infrastruktur

Wir sind IT-Architekten. Wir helfen Ihnen, Ihre digitalen Herausforderungen zu meistern. Ob Datenbank-Infrastrukturen, Software-Anwendungen, Technologien oder Schnittstellen, wir sind für Sie da: mit IT-unterstützten Funktionen und Prozessen und dem richtigen Architektur-Management.

Artificial Intelligence & Analytics

Sie wissen, welche Schätze aus der Masse Ihrer Informationen zu heben sind. Die Herausforderung ist, sie aus den vorhandenen Daten herauszufiltern, zu integrieren und Ihnen verfügbar zu machen. Wir helfen, diesen Schatz zu heben: wir modellieren, konzipieren, integrieren, filtern und stellen die Daten zur Verfügung. Mit uns erreichen Sie Ihre Ziele schnell, effektiv.

Managed Services

Wir pflegen und entwickeln Ihre Anwendungen und Datenbanken – onsite wie offsite. Mehr Handlungsfreiheit und Betriebssicherheit, Freiräume für akute Anforderungen und Unabhängigkeit von externer Unterstützung in Projekten: die Vorteile von Managed Services sind vielfältig.

Methodenkompetenz

Fachliches und technisches Know-how alleine führen ein Projekt nicht zum Erfolg. Die richtige Anwendung des Methoden-Mix macht den Unterschied. Zur Qualitätssicherung arbeiten wir deshalb mit erprobten methodischen Vorgehensweisen.
Wir setzen Ihre Anforderungen erfolgreich in die Tat um: mit Know-how und Methode.