Navigation überspringen

Data Insights

Icon das Data Insights darstellt mit einem Kreisdiagram einem Säulendiagramm und Einsen und Nullen

REFERENZENLEISTUNGENKONTAKT

Data Insights - Mit uns finden Sie die Schätze in der Masse Ihrer Daten

Unsere Mission ist es, den verborgenen Mehrwert in Ihren Daten hervorzubringen und aufzuweisen. Daten sind die gesammelten Informationen, Analytik ist das Verstehen dieser Informationen, und Erkenntnisse, Insights, sind das, was man gewinnt, nachdem man verstanden hat, was das alles bedeutet. Sie wissen, welche Schätze in der Masse verborgen sind. Wir helfen Ihnen, diese Schätze zu heben, damit Sie Ihre Chancen ergreifen können.

Business Intelligence - Wir verwandeln Ihre Daten in Informationen

Ob mit Cloud BI, BI Architektur & Modellierung, der Prozess der Umwandlung von Daten in Informationen und Analytics ist der nächste Schritt zum Wissen und Mehrwert für Ihr Unternehmen. Die technische Basis benötigt ein solides und in heutigen Zeiten flexibles Design. Anforderungen, welche durch unsere Architekten für Sie in die passende konstruktive Lösung umgesetzt werden.

Mit uns wird DWH Automatisierung einfach

Mit unseren bewährten Methoden zur Effizienzsteigerung verbessern wir Ihre integrierten Data-Warehouse-Prozesse. Klassische manuelle Datenbankmodellierung ist zeitgemäßen Projektumfängen und Datenmengen nicht mehr gewachsen. Deshalb ist eine Automation gefragt.

Mit uns gewinnen sie Handlungsfreiheit

Wir administrieren und pflegen Ihre BI-Infrastruktur und übernehmen im Rahmen eines Outtasking Konzeptes die komplette Wartung Ihrer Systeme. So gewinnen Sie Handlungsfreiheit für akute Anforderungen, entlasten Ihr Personal und sichern Qualität.

Data Insights mit ITGAIN

Icon von einem Auge und eingehenden Einflüssen die für den Penetrationstest stehen

Cloud Data Platform

Erleben Sie jetzt das Next Level der BI in einem unserer Workshops oder in einer kostenlosen Potenzialanalyse und überzeugen Sie sich selbst.

Zum Angebot

Zahlen und Fakten

50.400 

Stunden

Ganzheitliche Beratungsleistung p.a. für unsere BI Kunden in fachlichen, organisatorischen und technischen Aufgaben.

Jahre

begleiten wir unsere Kunden im Durchschnitt: Ich würde lieber Geld verlieren, als das Vertrauen meiner Kunden. Robert Bosch

135 

Zertifizierungen

Unseren Kenntnisstand über Produkte und Technologien der Hersteller, sowie für methodische Kompetenz, lassen wir uns zertifizieren.​

Leistungen

- Automatisierung von Berichten und Analysen

- Optimierung von Prozessen

- Steigerung der Produktivität

- Reduzierung von Fehlentscheidungen

- Optimierung der Ressourcennutzung

- Verbesserung der Profitabilität

- Schnellere Reaktion auf Marktveränderungen

- Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen

- Steigerung der Kundenzufriedenheit

- Datengestützte Entscheidungen

- Identifikation von Trends und Mustern

- Verkürzung der Entscheidungsfindung

- Identifizierung und Bewertung von Risiken

- Entwicklung von Risikomanagement-strategien

- Verbesserung der Compliance

Warum die ITGAIN Cloud Data Platform:
- 20 Jahre Datenmanagement Erfahrung
- zertifizierter Microsoft Partner
- inhabergeführt
- selbst aus dem Mittelstand
-  Templates zur schnellen Initialisierung einer CDP (via Terraform)
- Standardisierte Anbindung von Datenquellen (durch IT

Wenn Sie jemanden engagieren, um das Regelwerk für den Umgang mit Ihren Unternehmensdaten neu zu gestalten, dann wünschen Sie sich Experten, die nicht nur kompetent und fleißig sind, sondern auch belastbar, zuverlässig und strukturiert. Genau das bringt ITGAIN mit.


Ein Hauptreferent einer Versicherung an Rhein und Mosel

Wir sind zertifiziert

Damit es keine Überraschungen gibt – Qualitätsstandards beim Handling der IT-Security sind unerlässlich. Audits und Prüfungen erfolgen durch ISO 27001 zertifizierte Lead Auditoren. Unsere Berater mit OSCP-Zertifizierungen entdecken gemeinsam mit Ihnen die Schwachstellen, entwerfen Konzeptionen und helfen die Umsetzung der Maßnahmen aufzusetzen und durchzuführen. 

Erfahrene Kollegen bringen ihre Kompetenz aus vielen Projekten bei der Analyse Ihrer Infrastruktur- und Software-Architekturen ein. Mit Kompetenz, Konstanz und Kreativität – und immer mit Herz und Verstand.

ITGAIN Trainings

Mannheim

Workshop: Effektive Datennutzung durch die Power einer Cloud Data Platform

Der Workshop konzentriert sich auf zwei zentrale Aspekte: Erstens erläutern wir die konzeptionelle Arbeit, die hinter einer erfolgreichen Datengrundlage und Cloud Data Platform stehen – dabei beleuchten wir die verschiedenen Herausforderungen und zeigen auf, wie unsere Lösung diese bewältigt. Zweitens bieten wir einen Einblick in die Anwendung und Nutzung unserer Lösung, indem wir den Weg von den Anforderungen bis zur Umsetzung aufzeigen.

Ein besonderes Highlight des Workshops ist die gemeinsame prototypische Umsetzung eines Use Cases. Hierbei werden wir auf Basis von Technologien wie Microsoft Azure, Snowflake, dbt und PowerBI einen praktischen Anwendungsfall realisieren. Dabei haben Sie die Möglichkeit, eigene konkrete Anforderungen einzubringen. Wir werden auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und gemeinsam erörtern, wie diese im Rahmen der Lösung umgesetzt werden können.

Seien Sie dabei und nehmen Sie an diesem interaktiven Workshop teil, um wertvolle Einblicke in den Aufbau und die Verwendung einer effizienten Cloud Data Platform zur Datenanalyse und Entscheidungsunterstützung zu gewinnen. Lernen Sie, wie unsere Cloud Data Platform Ihre Hürden reduziert und Ihre Daten erfolgreich in wertvolle Erkenntnisse umwandelt.

Data Engineer, Data Analyst, Controlling, Product Owner.

Für dieses Seminar sind keine Voraussetzungen notwendig.

Hannover

Snowflake-Workshop – Einstieg in die Praxis

  • Welche Schritte sind für ein initiales Setup der Snowflake Cloud-Datenbank nötig?
  • Wie werden unterschiedliche Datentypen (strukturierte, semistrukturierte oder Streaming-Daten) importiert?
  • Wie legt man in kürzester Zeit Testumgebungen oder Kopien an?
  • Wie teile ich meine Daten mit externen Usern oder wie binde ich externe, geteilte Snowflake-Daten in mein DWH ein?

ETL-Entwickler, Datenmodellierer, BI-Verantwortliche, Datenbank-Admins

Grundkenntnisse über Datenbanken und SQL

Kenntnisse zu Data Warehousing von Vorteil, aber nicht notwendig

Online

Self-Service mit Power BI - von der Anforderungsanalyse zum ersten eigenen Report

Im ersten Teil geht es um die Kompetenzen, die benötigt werden, um einen aussagekräftigen und anforderungsnahen Bericht zu entwickeln. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, in einem simulierten Szenario die Rollen des Anforderers und des Reportentwicklers einzunehmen. Dabei werden reale Problemstellungen bearbeitet, die es zu identifizieren und zu lösen gilt. Durch diesen Ansatz können die Teilnehmer:innen ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Anforderungen von Stakeholdern verbessern und lernen, wie sie diese in aussagekräftige Berichte umsetzen können.

Dies wird über den zweiten Teil des Workshops abgedeckt, in dem der Fokus auf der Erstellung eines Reports unter Verwendung von Power BI liegt. Um einen solchen Bericht zu entwickeln werden verschiedene Funktionen und Arbeitsbereiche bearbeitet wie:

- Import und Aufbereitung von Daten

- das Entwickeln von DAX-Measures

- die sinnvolle Visualisierung von Daten mithilfe unterschiedlicher Diagrammtypen

Durch die Verwendung der verschiedenen Visualisierungen sollen die Teilnehmer:innen Einblicke in die Daten gewinnen und potenzielle Ursachen für die Probleme identifizieren.

- Fachbereiche (bspw. Controlling)

- Management

- Alle, die Interesse an Power BI haben (ohne Vorkenntnisse)

- Power BI Desktop installiert (über Office 365 kostenlos)

- Sonst sind keine Vorkenntnisse vorausgesetzt

Online

Self-Service mit Power BI - von der Anforderungsanalyse zum ersten eigenen Report

Im ersten Teil geht es um die Kompetenzen, die benötigt werden, um einen aussagekräftigen und anforderungsnahen Bericht zu entwickeln. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, in einem simulierten Szenario die Rollen des Anforderers und des Reportentwicklers einzunehmen. Dabei werden reale Problemstellungen bearbeitet, die es zu identifizieren und zu lösen gilt. Durch diesen Ansatz können die Teilnehmer:innen ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Anforderungen von Stakeholdern verbessern und lernen, wie sie diese in aussagekräftige Berichte umsetzen können.

Dies wird über den zweiten Teil des Workshops abgedeckt, in dem der Fokus auf der Erstellung eines Reports unter Verwendung von Power BI liegt. Um einen solchen Bericht zu entwickeln werden verschiedene Funktionen und Arbeitsbereiche bearbeitet wie:

- Import und Aufbereitung von Daten

- das Entwickeln von DAX-Measures

- die sinnvolle Visualisierung von Daten mithilfe unterschiedlicher Diagrammtypen

Durch die Verwendung der verschiedenen Visualisierungen sollen die Teilnehmer:innen Einblicke in die Daten gewinnen und potenzielle Ursachen für die Probleme identifizieren.

- Fachbereiche (bspw. Controlling)

- Management

- Alle, die Interesse an Power BI haben (ohne Vorkenntnisse)

- Power BI Desktop installiert (über Office 365 kostenlos)

- Sonst sind keine Vorkenntnisse vorausgesetzt

Hannover

Modellierung mit Methode – Modul: Datenmodelle verstehen

Konzeptuelle, logische und physische Datenmodelle ermöglichen, ein Verständnis der Geschäftsregeln zwischen den Geschäftsobjekten abzubilden. Auf Grund der Abhängigkeiten der Modelle zueinander und ihrer unterschiedlichen Schwerpunkte haben Fachabteilungen und IT-Abteilungen ein gemeinsames Kommunikationsmedium, mit dem neue Anforderungen definiert, aber auch bestehende Anwendungen und ggf. Fehler abteilungsübergreifend analysiert werden können. Je nach Anwendungsfall und/oder Applikation handelt es sich bei den vorgestellten Datenmodellen um relationale, multidimensionale oder Data Vault Modelle. Das Verständnis über die Einsatzmöglichkeiten und die jeweiligen Vor- und Nachteile der vorgestellten Modellierungstypen und -arten ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Anwendungsentwicklung in einer zunehmend datengetriebenen Geschäftswelt.

Übersicht des Seminarinhaltes:

  • Allgemeine Grundlagen der Datenmodellierung
  • Verständnis und Anwendung von konzeptionellen, logischen und physischen Datenmodellen
  • Prinzipien der Datenmodellierung
  • Verständnis vom Relationalen, Data Vault und Multidimensionalen Modell
  • Grundsätzliches Verständnis von Datenarchitekturen
  • Vergleich und Bewertung der unterschiedlichen Modellierungstypen und -arten

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit unter more.about@itgain.de bei uns melden.

IT/Data Warehouse Berater, Systemarchitekten, Datenmodellierer, Anwendungsentwickler, Datenbankadministratoren, Daten/Business Analysten, Daten- und Informationsverantwortliche, IT/BI Projektleiter, Studierende der Informatik oder Wirtschaftsinformatik.

Dieser Kurs setzt keine besonderen Vorkenntnisse in der Datenmodellierung voraus. Grundkenntnisse in der IT-Anwendungsentwicklung, insbesondere im Umgang mit Daten und relationalen Datenbanken, sind von Vorteil.

Hamburg

Workshop: Effektive Datennutzung durch die Power einer Cloud Data Platform

Der Workshop konzentriert sich auf zwei zentrale Aspekte: Erstens erläutern wir die konzeptionelle Arbeit, die hinter einer erfolgreichen Datengrundlage und Cloud Data Platform stehen – dabei beleuchten wir die verschiedenen Herausforderungen und zeigen auf, wie unsere Lösung diese bewältigt. Zweitens bieten wir einen Einblick in die Anwendung und Nutzung unserer Lösung, indem wir den Weg von den Anforderungen bis zur Umsetzung aufzeigen.

Ein besonderes Highlight des Workshops ist die gemeinsame prototypische Umsetzung eines Use Cases. Hierbei werden wir auf Basis von Technologien wie Microsoft Azure, Snowflake, dbt und PowerBI einen praktischen Anwendungsfall realisieren. Dabei haben Sie die Möglichkeit, eigene konkrete Anforderungen einzubringen. Wir werden auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und gemeinsam erörtern, wie diese im Rahmen der Lösung umgesetzt werden können.

Seien Sie dabei und nehmen Sie an diesem interaktiven Workshop teil, um wertvolle Einblicke in den Aufbau und die Verwendung einer effizienten Cloud Data Platform zur Datenanalyse und Entscheidungsunterstützung zu gewinnen. Lernen Sie, wie unsere Cloud Data Platform Ihre Hürden reduziert und Ihre Daten erfolgreich in wertvolle Erkenntnisse umwandelt.

Data Engineer, Data Analyst, Controlling, Product Owner.

Für dieses Seminar sind keine Voraussetzungen notwendig.

Hamburg

Snowflake-Workshop – Einstieg in die Praxis

  • Welche Schritte sind für ein initiales Setup der Snowflake Cloud-Datenbank nötig?
  • Wie werden unterschiedliche Datentypen (strukturierte, semistrukturierte oder Streaming-Daten) importiert?
  • Wie legt man in kürzester Zeit Testumgebungen oder Kopien an?
  • Wie teile ich meine Daten mit externen Usern oder wie binde ich externe, geteilte Snowflake-Daten in mein DWH ein?

ETL-Entwickler, Datenmodellierer, BI-Verantwortliche, Datenbank-Admins

Grundkenntnisse über Datenbanken und SQL

Kenntnisse zu Data Warehousing von Vorteil, aber nicht notwendig

Hamburg

Modellierung mit Methode – Modul: Datenmodelle verstehen

Konzeptuelle, logische und physische Datenmodelle ermöglichen, ein Verständnis der Geschäftsregeln zwischen den Geschäftsobjekten abzubilden. Auf Grund der Abhängigkeiten der Modelle zueinander und ihrer unterschiedlichen Schwerpunkte haben Fachabteilungen und IT-Abteilungen ein gemeinsames Kommunikationsmedium, mit dem neue Anforderungen definiert, aber auch bestehende Anwendungen und ggf. Fehler abteilungsübergreifend analysiert werden können. Je nach Anwendungsfall und/oder Applikation handelt es sich bei den vorgestellten Datenmodellen um relationale, multidimensionale oder Data Vault Modelle. Das Verständnis über die Einsatzmöglichkeiten und die jeweiligen Vor- und Nachteile der vorgestellten Modellierungstypen und -arten ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Anwendungsentwicklung in einer zunehmend datengetriebenen Geschäftswelt.

Übersicht des Seminarinhaltes:

  • Allgemeine Grundlagen der Datenmodellierung
  • Verständnis und Anwendung von konzeptionellen, logischen und physischen Datenmodellen
  • Prinzipien der Datenmodellierung
  • Verständnis vom Relationalen, Data Vault und Multidimensionalen Modell
  • Grundsätzliches Verständnis von Datenarchitekturen
  • Vergleich und Bewertung der unterschiedlichen Modellierungstypen und -arten

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit unter more.about@itgain.de bei uns melden.

IT/Data Warehouse Berater, Systemarchitekten, Datenmodellierer, Anwendungsentwickler, Datenbankadministratoren, Daten/Business Analysten, Daten- und Informationsverantwortliche, IT/BI Projektleiter, Studierende der Informatik oder Wirtschaftsinformatik.

Dieser Kurs setzt keine besonderen Vorkenntnisse in der Datenmodellierung voraus. Grundkenntnisse in der IT-Anwendungsentwicklung, insbesondere im Umgang mit Daten und relationalen Datenbanken, sind von Vorteil.

Keine Workshops gefunden.

Nehmen Sie Kontakt auf

Unsere Website kann natürlich nur einen ersten Eindruck von uns und unserem Leistungsspektrum vermitteln. Viel besser können wir in einem persönlichen Gespräch darstellen, wer wir sind, was uns ausmacht und was wir für Sie tun können. Per E-Mail, am Telefon oder face to face. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Captcha Grafik