Wir tragen Verantwortung für Mensch und Natur und garantieren die Einhaltung sozialer Standards.

Per Stricker, geschäftsführender Gesellschafter

Neuigkeiten

ITGAIN kompensiert 52 Tonnen CO2 und bedankt sich für das positive Kundenfeedback

15.11.2022

Wir befragen unsere Kunden regelmäßig nach Feedback und zu ihrer Zufriedenheit mit ITGAIN. Dies haben wir auch in diesem Jahr wieder getan und zugesagt, für jedes erhaltene Feedback eine Tonne CO₂ über die deutsche Klimaschutzorganisation atmosfair zu kompensieren. Diesem Versprechen sind wir natürlich auch nachgekommen und haben für die insgesamt 52 ausgefüllten Feedbackbögen 52 Tonnen CO₂ kompensiert. An dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer! Wir sehen jeden in der Pflicht, Verantwortung für Mensch und Natur zu übernehmen und sehen die Kompensation als Teil unseres Beitrags, dieser Verantwortung gerecht zu werden und mit gutem Beispiel voranzuschreiten.  Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei ITGAIN unter: Nachhaltigkeit bei ITGAIN. 

ITGAIN unterstützt das Sprach-Café für Flüchtlinge aus der Ukraine

04.11.2022

Hallo, mein Name ist Yehor. Ich komme aus Charkiw in der Ukraine und möchte euch erzählen, wie ich Deutsch lerne. Ich bin nach Deutschland gekommen und kannte die Sprache nicht. Seit sechs Monaten wohne ich nun in Deutschland und mache gerade mein Schülerpraktikum bei ITGAIN. Aber wie ist es eigentlich dazu gekommen? In den Sommerferien haben meine Freunde und ich das „Sprach-Café“ des ukrainischen Vereins in Niedersachsen e.V. über Instagram entdeckt. Im Sprach-Café können wir die deutsche Sprache in alltäglichen Situationen anwenden, um diese besser zu lernen. Hier traf ich Oleg von ITGAIN und nachdem das Sprach-Café zu Ende gegangen ist, hatte Oleg uns angeboten, dieses in den Büroräumen der ITGAIN weiterzuführen. Jeden Samstag haben wir eine Unterrichtsstunde. Im Unterricht lernen wir die deutsche Grammatik und neue Wörter kennen. Das Ganze in einer entspannten Atmosphäre bei Saft, Kaffee und Keksen. Jeder, der Deutsch lernen möchte, kann hierherkommen, aber die Plätze sind aufgrund der Räumlichkeiten auf 10 Personen begrenzt. Ich finde das Angebot sehr hilfreich und Oleg erklärt viele Dinge auch auf Russisch, was mir das Verstehen viel einfacher macht (da ich als Ukrainer die russische Sprache verstehen kann). Ich habe Oleg einmal gefragt, wie er zum Sprach-Café gekommen ist:  „Ich habe meine Hilfe beim Verein angeboten und irgendwann hat mich der Verein kontaktiert. Warum? Weil mir das durch den russischen Angriffskrieg zugefügte Leid an der Ukraine und den Menschen dort sehr nahe geht und ich meinen Beitrag leisten möchte, um euch zu helfen und zu unterstützen“.   Für mich ist das Sprach-Café sehr hilfreich, weil ich hier alles fragen kann, das ich nicht verstehe. Vor drei Wochen haben die Schülerpraktika in meiner Schule angefangen und obwohl ich kein Praktikum machen musste, wollte ich gerne eins bei ITGAIN machen. Zum Glück war das kein Problem, sodass ich heute eine Woche im Bereich Marketing von ITGAIN bin. Nächste Woche werde ich dann das Programmieren lernen. Im Rahmen meines Praktikums habe ich diesen Beitrag geschrieben. Ich freue mich schon auf die nächste Woche, wenn es ans Programmieren geht. Ich habe zwar noch keine Erfahrung im Programmieren, aber ich möchte es gerne ausprobieren. Ich bin mir sicher, dass ich hier viel lernen werde und kann mir sogar gut vorstellen, später einmal Informatik zu studieren.     Привіт, мене звати Єгор. Я родом з Харкова, з України, і я хотів би розповісти вам, як я вивчаю німецьку мову. Коли я приїхав до Німеччини, то зовсім нічого не знав, та вже півроку живу тут, a зараз проходжу стажування в ITGAIN, але я хочу повернутися назад і розповісти вам як це сталося. Під час літніх канікул ми з друзями знайшли через Instagram „Української Спілки“ мовне кафе. У Sprach-Café ми можемо використовувати німецьку мову у повсякденних ситуаціях, щоб краще її вчити. Тут я познайомився з Олегом, який працює в ITGAIN і після закінчення Sprach-Café він запропонував нам продовжити вивчати німецьку мову в офісі компанії. Щосуботи Олег проводить заняття, на яких ми вивчаємо німецьку граматику та нові слова. Все це відбувається в спокійній та дружній атмосфері з кавою та солодощами. Сюди може прийти кожен, хто бажає вивчати німецьку мову, але кількість місць обмежена до 10 осіб, тому, що приміщення не дуже велике. Для мене ці заняття дуже важливі та потрібні, Олег пояснює багато речей російською мовою, що значно полегшує вивчання цьої важкої мови (оскільки я українець, я розумію російську мову). Якось я запитав Олега, як він потрапив до мовного кафе:  „Я запропонував асоціації свою допомогу, і в якийсь момент асоціація звернулася до мене. Чому? Тому що страждання, яких завдає Україні та її народу російська агресивна війна, дуже близькі мені, і я хотів би зробити все, що в моїх силах, щоб допомогти і підтримати вас.“  Для мене мовне кафе є дуже корисним, тому що тут я можу запитати все, що мені незрозуміло. Три тижні тому в моєму навчальному закладі розпочалася студентська практика, і хоча мені не потрібно було проходити її, я захотів пройти її в ITGAIN. На щастя, це не було проблемою, і сьогодні я проводжу тиждень у відділі маркетингу. А з наступного тижня буду вивчати програмування. В рамках свого стажування я написав цей пост. Я вже з нетерпінням чекаю наступного тижня, коли настане час програмування. Досвіду в програмуванні поки що не маю, але хотілося б спробувати. Я впевнений, що багато чому тут навчуся і навіть уявляю, що в майбутньому буду вивчати комп'ютерні науки. 

Willkommen an Bord! Onboarding vom September 2022

02.09.2022

Willkommen an Bord! Die Onboarding-Woche neigt sich dem Ende und wir begrüßen sieben neue Kolleginnen und Kollegen bei ITGAIN. Nach der Begrüßung beim Lunch mit Teamleitern und Geschäftsführung haben unsere neuen Kolleginnen und Kollegen heute ihre Teams kennengelernt und ihren weiteren individuellen Weiterbildungsplan entwickelt. Schön, dass ihr da seid. Wir freuen uns auf euch! #recruiting #ITJobs #employerbranding

Mit Ihrer Antwort sparen wir gemeinsam eine Tonne CO2 ein!

25.07.2022

Für jedes Kundenfeedback unserer Kundenzufriedenheitsumfrage kompensieren wir eine Tonne CO₂ über die deutsche Klimaschutzorganisation atmosfair. Die betroffenen Kunden werden dabei direkt per Mail bezüglich der Teilnahme angeschrieben. Wir sehen jeden in der Pflicht, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten und möchten daher mit gutem Beispiel voranschreiten. Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei ITGAIN unter: Nachhaltigkeit bei ITGAIN.

ITGAIN Geschäftsführer Norbert Wilkening organisiert Flüchtlingshilfe in Lüdersfeld

11.05.2022

Mehr als 80 Kriegsflüchtlinge haben im Sport- und Kulturzentrum Lüdersfeld übergangsweise eine Unterkunft bekommen, insgesamt 66 Ukrainer konnten innerhalb von drei Wochen in längerfristige Wohnverhältnisse vermittelt werden. Dabei haben sich mehr als 40 ehrenamtliche Helfer bereit erklärt. Einer von ihnen und mit der Hauptorganisation betraut ist Norbert Wilkening, geschäftsführender Gesellschafter der ITGAIN. „Wir sind stolz auf die in unserem Dorf geleistete Arbeit und danken allen Wohnraum stellenden Familien. Ihnen gehört unser höchster Respekt, denn auch für sie ist von heute auf morgen eine ganz neue Situation entstanden, deren Ende noch nicht abzusehen ist.“

ITGAIN ist dreifach ausgezeichnet – Beste Arbeitgeber Deutschlands 2022

12.04.2022

Auch dieses Jahr haben wir wieder bei Great Place to Work - Deutschlands beste Arbeitgeber teilgenommen. Die Mitarbeiter*innen werden dabei anonym zur Unternehmenskultur befragt, um herauszufinden, welche die besten Arbeitgeber Deutschlands sind. In unseren Büros in Hannover, Mannheim und Hamburg haben wir live die Preisverleihung verfolgt und konnten viel jubeln, da wir gleich dreifach ausgezeichnet wurden. Bei den Unternehmen in Niedersachen-Bremen konnten wir uns den dritten Platz sichern. Deutschlandweit erreichten wir im Bereich ITK (Informationstechnologie und Telekommunikation) Platz 18. Branchenübergreifend haben wir deutschlandweit in unserer Größenordnung Platz 25 belegt. Wir sind sehr stolz und danken allen Beteiligten.

ITGAIN sponsert die USC Damen Basketballmannschaft | Trikothose in Geschäftsstelle Mannheim

22.03.2022

Als es in der Corona-Pandemie für viele Sportvereine nicht einfach wurde weiterhin zu existieren, da bei den Spielen keine Zuschauer erlaubt wurden und die Einnahmen der Tickets wegblieben, war es für uns eine klare Sache hier zu unterstützen. Nur einen Steinwurf von unserem Büro in Mannheim entfernt, fiel unser Blick sofort auf die USC Damen Basketballmannschaft aus Heidelberg. Die Partnerschaftlichkeit und Aktivität des Vereins finden wir auch in unseren Werten bei ITGAIN wieder. Um diese Zusammenarbeit zu feiern, schmückt ab jetzt eine Trikothose mit ITGAIN Aufdruck sowie ein Bild der Mannschaft unser Büro in Mannheim. Weiterhin viel Erfolg, liebe USC! 

Wir planen E-Lademöglichkeiten an allen ITGAIN Standorten | Nachhaltigkeit bei ITGAIN

25.01.2022

IT-Consulting und Nachhaltigkeit? Wie passt das zusammen? Per Stricker (rechts im Bild) ist Geschäftsführer und Nachhaltigkeitsbeauftrager bei ITGAIN und spricht im Interview offen darüber, wie ITGAIN sich auf den Weg zu einem nachhaltigen Consultingunternehmen macht. Herr Stricker, muss Nachhaltigkeit in einem Beratungshaus nicht zwangsläufig aufgrund von notwendigen Geschäftsreisen scheitern?  Wir empfehlen unseren Consultants nach Möglichkeiten die Bahn für eine Geschäftsreise zu nehmen und nur im Notfall, wenn triftige Gründe dafür sprechen, das Auto oder Flugzeug zu verwenden. Daher werden unsere Consultants mit einer BahnCard ausgerüstet. Damit sind die Fahrten im innerdeutschen DB Nah- und Fernverkehr CO₂-frei – mit 100 % Ökostrom.  Tatsächlich ist Nachhaltigkeit aber nicht nur eine Frage der Klimabilanz. Nachhaltigkeit bedeutet für ein Unternehmen auch ein nachhaltiges, d.h. auf Dauer tragfähiges Geschäftsmodell umzusetzen. Dazu gehören Themen wie Fairness und Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern und Kunden sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens.    Haben Sie es als Unternehmen geschafft, Ihre Mitarbeiter beim Thema Nachhaltigkeit mit auf den Weg zu nehmen?  Das war nicht schwer, unsere Mitarbeiter haben ein starkes Empfinden für Klimaschutz und sind voller Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen, die sie auch umsetzen wollen. Wir haben daher in 2022 im Rahmen unserer jährlich stattfindenden IT Akademie einen internen Wettbewerb ins Leben gerufen, in dem jeder seine Ideen zum Thema Nachhaltigkeit präsentieren kann. Die besten Vorschläge  werden prämiert und so weit wie möglich umgesetzt.   Kompensieren Sie alle Reisen bezüglich der CO₂-Emissionen vollständig?   Wir kompensieren aktuell die CO₂-Emissionen aus unserem Stromverbrauch. Es ist uns wichtig, dass das Laden von E-Autos an unseren Standorten CO₂-neutral erfolgt, um das Potenzial der E-Mobilität optimal zu nutzen. Da wir nicht an allen Standorten die Möglichkeit haben einen eigenen Ökostromtarif zu buchen, sondern teilweise von dem Tarif unseres Vermieters abhängig sind, kompensieren wir die den CO₂ Ausstoß über Atmosfair.     Dabei sparen die Klimaschutzprojekte von Atmosfair nicht nur CO₂, sondern fördern auch nachhaltige Entwicklung durch Technologietransfer und Armutsbekämpfung.  Zusätzlich haben wir im Rahmen eines studentischen Praktikums ein Modell zur Berechnung unserer gesamten CO₂-Emissionen entwickelt. Wir prüfen, ob wir zukünftig alle unsere CO₂-Emissionen vollständig über Atmosfair kompensieren. Primär versuchen wir aber Emissionen ganz zu vermeiden, die Kompensation ist die Alternative, wenn es nicht anders geht.      Was hat ITGAIN auf dem Weg zur Klimaneutralität schon getan?  Wir haben eine E-Ladesäule an unserem Standort in Hannover eingerichtet und planen E-Lademöglichkeiten an allen weiteren ITGAIN Standorten. Wir schaffen einen CO₂-Ausgleich über Atmosfair. Mit unserem internen Wettbewerb möchten wir unsere Mitarbeiter noch mehr ins Boot holen und die Kreativität von allen nutzen, um die besten Ideen zu finden, noch nachhaltiger zu werden. Außerdem spenden wir jährlich an Organisationen wie z.B. den NABU oder One Earth One Ocean.  Woher kommt die Motivation zum klimaneutralen Consulting?  Nachhaltigkeit und der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist die zentrale gesamtgesellschaftliche Herausforderung der kommenden Jahre. In der Geschäftsführung der ITGAIN sehen wir jeden in der Pflicht einen Beitrag hierzu zu leisten und möchten daher mit gutem Beispiel voranschreiten. Wir haben eine Verantwortung den kommenden Generationen gegenüber und sind entschlossen diese wahrzunehmen.

ITGAIN stattet die Männerturnsparte des TuS Lüdersfeld mit neuen Sweatshirts aus!

25.01.2022

Ständige Verbesserung ist keine Frage des Alters. Wir bei ITGAIN ziehen unabhängig von Alter und Herkunft alle an einem Strang, um gemeinschaftlich unsere Ziele zu erreichen. Wir profitieren von unserer Diversität durch Weitblick, Kreativität und vielen unterschiedlichen Talenten im Team. Unsere jungen Leistungsträger profitieren von der Unterstützung erfahrener Kollegen. Um diese Werte auch nach außen zu tragen, haben wir uns dazu entschlossen, die Männerturnsparte des TuS Lüdersfeld mit neuen Sweatshirts auszustatten. Die Männerturnsparte des TuS Lüdersfeld arbeitet nach dem Motto „Turne bis zur Urne“, das Herr Klaus Seja über Jahre geprägt hat. Sie bietet Sportlern, die nicht mehr aktiv dem Fußball- oder Tischtennissport nachgehen, eine Möglichkeit sich durch Turnübungen und Fitnesstraining beweglich und mobil zu halten. Neben der sportlichen Betätigung stehen aber auch soziales Engagement und geselliger Zusammenhalt hoch im Kurs. Die Senioren unterstützen die aktiven Sparten des Vereins durch ehrenamtliche Hilfe bei Veranstaltungen und Instandhaltung der Sportanlagen, organisieren Ausflüge und üben Vorführungen für Vereinsveranstaltungen ein. So haben sie auf der jährlich durchgeführten Seniorenfeier des TuS für die Senioren des Ortes vielfach das Publikum mit humoristischen Vorführungen erfreut. ITGAIN Geschäftsführer Norbert Wilkening ist selbst seit 49 Jahren Mitglied, spielte 30 Jahre aktiv Fußball im Verein, und ist nun in einem dreiköpfigen Team für die Spartenleitung Fußball im Vorstand tätig.

Sponsoring der USC Heidelberg | Teilnehmerbefragung ITGAIN Cloud-Tage

26.05.2021

Aktiv und kompetent, aber dabei immer partnerschaftlich und fokussiert. Um diese Werte weiter zu fördern, haben wir uns 2020 dazu entschlossen, einem lokalen Basketballverein in einer einschneidenden Krise mit einem Sponsoring unter die Arme zu greifen. Der Ball flog nicht weit von Mannheim nach Heidelberg und wir wurden aktiver Sponsor der USC Heidelberg 2. Bundesliga Basketballmannschaft der Damen. Dieses Sponsoring möchten wir für die Saison 21/22 erneuern und haben uns eine Aktion in Verbindung mit unseren ITGAIN Cloud-Tagen überlegt. Am 19. und 20. Mai haben wir eingeladen und unsere Kompetenz zum Thema Cloud zusammen mit unserem Partner den IT-Tagen an über 350 angemeldete Teilnehmer weitergegeben. ITGAIN Cloud-Tage 2021 Wir bitten alle Teilnehmer der Cloud-Tage, uns ein Feedback zur Veranstaltung zu geben. Aber nicht ohne auch etwas zurückzugeben! Für jeden ausgefüllten Fragebogen erhöht sich unser Sponsoring für die USC Heidelberg um 25€! Wir und auch das gesamte Team freuen uns, wenn Sie sich 2 Minuten Zeit nehmen, um den Fragebogen zu beantworten.