Als ITGAIN unterstützen wir seit 2014 die Prämien-Sparen-Lotterie (PS-Lose) im RZ eines Finanzinstitutes. Der Slogan der Lotterie: "Gewinnen, Sparen, Gutes tun". Auf den letzten Teil des Slogans, gehen wir hier genauer ein. Von den 5 Euro, die beispielsweise beim Sparkassenverband Niedersachsen je Los gezahlt werden, werden 4 Euro gespart und am Jahresende ausgezahlt, 75 Cent werden für die Lotterie verwendet und 25 Cent kommen gemeinnützigen Organisationen und Initiativen zugute.

Als ITGAIN unterstützen wir seit 2014 die Prämien-Sparen-Lotterie (PS-Lose) im RZ eines Finanzinstitutes. Der Slogan der Lotterie: "Gewinnen, Sparen, Gutes tun". Auf den letzten Teil des Slogans, gehen wir hier genauer ein. Von den 5 Euro, die beispielsweise beim Sparkassenverband Niedersachsen je Los gezahlt werden, werden 4 Euro gespart und am Jahresende ausgezahlt, 75 Cent werden für die Lotterie verwendet und 25 Cent kommen gemeinnützigen Organisationen und Initiativen zugute. Deutschlandweit nehmen mehr als 22 Mio. Lose an der Lotterie teil. Jeden Monat werden so über 5,5 Mio. Euro für wohltätige Zwecke gesammelt. Dabei werden besonders regionale Initiativen von den Sparkassen gefördert. Die freiwillige Feuerwehr bekommt ein neues Fahrzeug, der Seniorenverein einen Internetkurs. Auf den Webseiten der Sparkassen und Verbände werden stolz die tausenden Projekte vorgestellt, die unterstützt wurden. Träger der Lotterie ist der jeweilige Sparkassenverband. Als eines von vielen Highlights hat der Ostdeutsche Sparkassenverband zum 25-jährigen Bestehen seiner Lotterie ein YouTube-Video angefertigt, dass Sie hier [https://youtu.be/AMUztcKF-Bo] finden können.

Die ITGAIN unterstützt das PS-Lose Projekt ganzheitlich; von der Konzeption bis hin zur Wartung. Unser kompetentes Team, betreute schon die Vorgängeranwendung PS-Gewinn. Das Wissen und Vertrauen, dass wir uns dadurch erarbeitet haben, unterstützt uns in der stetige Verbesserung der Anwendung. Das PS-Lose Projekt hat dabei, nicht nur wegen der sozialen Komponente, einen besonderen Stellenwert für uns. Als eines der ersten Wartungsprojekte, bildet es den Grundstein für die nachhaltige Kundenbeziehung und repräsentiert unsere Vision von einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit, zwischen Kunde und Beratungsfirma.

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEUESTE BEITRÄGE

Lasst uns in die Snowflake abtauchen | Umzug eines DWH auf eine Snowflake - Teil 5
09.09.2022

Lasst uns in die Snowflake abtauchen | Umzug eines DWH auf eine Snowflake - Teil 5

Christian Hagen

In den ersten Teilen der Blogreihe haben wir beschrieben, wie du DataStage Jobs von (beispielweise) Oracle auf Snowflake umstellen kannst. In diesem Teil wollen wir uns auf Besonderheiten und Probleme stürzen, die bei einem Schwenk von Oracle zu Snowflake auftreten können und die sich als „Schätzchen“ in den Jobs und manuellem SQL verstecken können.

Data Engineering
ITGAIN UX UI
08.09.2022

Wie wir deinen Benutzer glücklich machen können

Lea Brauner

„UI is the sadle, the stirrups and the reins. UX is the feeling you get being able to ride the horse“, hat Dain Miller, ein Web Developer, einmal gesagt. In anderen Worten heißt das, dass man zwar ein User Interface braucht, um ein Programm oder eine Software zu bedienen, das aber noch nicht heißt, dass es mit diesem User Interface auch Spaß macht, die Software zu bedienen. Denn beim User Interface, der Benutzeroberfläche, handelt es sich lediglich um die Schnittstelle zwischen dem Benutzer und der Maschine, die ihn zum Ziel navigiert. Über die Optik oder Benutzbarkeit sagt das jedoch noch nichts aus.

Applications
Lasttests mit Shift-Left-Verschiebung
31.08.2022

Lasttests mit Shift-Left-Verschiebung

Sören Schmock

Lasttests gehören gemäß ISTQB® zu den nicht funktionalen Tests, mit denen Zeitverhalten, Ressourcenverbrauch, Stabilität und Skalierbarkeit einer Software oder Webseite (im folgenden „Anwendung“ genannt) überprüft werden. Der Lasttest wird durch Testspezialisten durchgeführt, um unter anderem zu bestimmen, ob die Anwendung einer erwarteten oder für die Zukunft geplanten Anzahl von Benutzern in der Performance (z. B. Anzeigegeschwindigkeit) noch Rechnung trägt. Schließlich möchte niemand auf die lange Rückmeldung einer Anwendung warten müssen.

Expertise