Systemarchitekten entwerfen und verbessern IT-Systeme. Ein Softwareentwickler bildet fachliche Anforderungen in Programmcode ab und der Testdesigner hat, im strukturierten Softwaretest, zur Aufgabe aus genau diesen Anforderungen vollständige und eindeutige Testfälle abzuleiten. In der Theorie eine einfache Sache. In der Praxis stellt sich dann aber oftmals die Frage, wie auf effiziente Art und Weise Testfälle aus Fachkonzepten, User-Stories o.ä. abgeleitet werden können, die systematisch die wichtigen Aspekte des Systems abdecken.

Vorgehen unserer Testdesigner

Nachdem wir die Anforderungen gesichtet haben, orientierten wir uns an deren Priorisierung und entwerfen basierend auf den Qualitätszielen die jeweils passende Teststrategie. Kern der strukturierten anforderungsbasierten Testfallermittlung ist für uns die praxisorientierte Verwendung von Testmethoden nach den Best Practices des International Software Testing Qualifications Boards (ISTQB®). Basierend auf der Anforderungsanalyse wählen wir die jeweils passende Testmethode, um Testbedingungen und Testfälle zu erstellen und eine hinreichende Abdeckung zu gewährleisten.

Unsere Testdesigner entwerfen ISO 29119-3 konforme Testfälle. Die Testfälle enthalten neben den einzelnen Schritt Aktionen mit den Erwarteten Ergebnissen auch entsprechende Vorbedingungen, sowie Vorgaben zu den Testdaten. Wir achten darauf, dass die Testfälle nachvollziehbar und den jeweiligen Anforderungen zugeordnet sind.

Testfälle in TestLink

Anforderungsbasiertes Testen

Das anforderungsbasierte Testen setzt voraus, dass den Testfällen zugrunde liegende Anforderungen vollständig definiert und abgestimmt sind. Um schnell und effektiv eine Aussage über die Testabdeckung tätigen zu können, empfehlen wir beim anforderungsbasierten Testen, die Anforderungen selbst strukturiert in einem Application Lifecycle Management Werkzeug (z.B. TestLink) zu erfassen und mit den zu erstellenden Testfällen zu verknüpfen (Rückverfolgbarkeit, Traceability).

Die so erfasste Anforderungsstruktur erleichtert den Übergang von den Anforderungen zur Testplanung und Testvorbereitung. Oftmals werden die Anforderungen einer Kategorie (z.B. funktionale Anforderungen) auf eine bestimmte Art getestet.

Die folgenden Anforderungsarten sind für das Testen von besonderer Bedeutung und korrespondieren mit den vier wesentlichen Testarten:

  • Funktionale Anforderungen (bzgl. funktionale Tests)
  • Performance-Anforderungen (bzgl. Last- und Performance-Tests)
  • Benutzbarkeitsanforderungen (bzgl. Usability Tests)
  • Sicherheitsanforderungen (bzgl. Application Security Tests)

Um sicherzustellen, dass jede Anforderung durch mindestens einen Testfall abgedeckt ist, verknüpfen wir – Werkzeug gestützt - jede Anforderung mit mindesten einem Testfall. Je nach Komplexität bzw. Kritikalität ist es notwendig, eine Anforderung mit mehreren Testfällen abzudecken, damit die vorhandene Testabdeckung als ausreichend betrachtet werden kann. Generell kann eine einzelne Anforderung mit mehreren Testfällen verknüpft und getestet werden. Ein Testfall kann auch mehrere Anforderungen gleichzeitig abdecken.

Abschließend stehen die Testfälle für die Durchführung bereit und sie können sicher gehen, das Richtige zu testen.

Exploratives Testen

In agilen Testprojekten legen wir einen Fokus auf exploratives Testen und setzen dabei Testchartas ein, um diese Tests strukturiert durchzuführen. Wir legen Wert darauf, die notwendige Testdokumentation sicherzustellen. Dabei nutzen wir entsprechende Werkzeuge und unterstützen Sie gerne bei der Einführung eines solchen Testmanagementwerkzeugs.

Wir unterstützen Sie außerdem gerne dabei – auch hier anforderungsbasiert – Testfälle (Szenarien) für Behavior Driven Development (BDD) zu erstellen, anhand derer die in den jeweiligen Sprints zu realisierende Software entwickelt werden kann.

Gerne wirken wir, im Rahmen der Sprintplanung, bei der Bestimmung des Testumfangs und der Aufteilung des identifizierten Testumfangs in passende Testtickets mit, die dann im Rahmen der Sprints abgearbeitet werden können.

Wir definieren Akzeptanzkriterien und prüfen, ob die jeweiligen Definitions of Done (DoDs) auch wirklich erfüllt sind. Retrospektiven zur Verbesserung des Testprozesses sind für uns eine Selbstverständlichkeit, damit sich die Qualität Ihrer Software Qualitätssicherung stetig noch weiter erhöht.

Weitere Testmethoden

Auch wenn hier auf nur zwei Testfallermittlungsmethoden eingegangen wird, bieten unsere Testdesigner das vollständige Spektrum an Testfallentwurfsverfahren.

Weitere Testmethoden

Fazit

Unsere ISTQB® zertifizierten Testdesigner wissen, dass all die Aufgabenstellungen im Softwaretest sehr vielschichtig sind. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Testdesign, der operativen manuellen sowie automatisierten Testdurchführung, dem nicht-funktionalen Test wie Last- und Performancetest, dem Testmanagement und gewinnen Sie Qualität und Produktivität bei der Durchführung Ihrer Softwareprojekte.

Egal ob im klassischen oder im agilen Testprojekt: wir bieten Ihnen eine qualifizierte ISTQB® Certified Tester Foundation Level Schulung. Die Schulungsinhalte beziehen sich auf den offiziellen ISTQB® Lehrplan, den Phasen der Testvorbereitung und Testdurchführung, und besonders in der Anwendung der genannten Testmethoden, um den systematischen und qualitativ hochwertigen Test dauerhaft zu etablieren.

Profitieren Sie von der langjährigen branchenübergreifenden Praxiserfahrungen unserer Beraterinnen und Berater. Sprechen Sie uns an, damit auch Ihr Testdesign gewinnbringend eingesetzt wird.

Mit uns wird IT einfach.

Testdesigner bei ITGAIN werden

Für den Testdesigner gibt es kein Studium und keine geregelte Ausbildung der Industrie und Handelskammer. Die Aufgaben des Testdesigners sind vielschichtig und haben Bezug zu vielen anderen Tätigkeiten in Softwareentwicklungsprojekten.

Für das Team Qualitätsmanagement suchen wir Mitarbeiter mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Naturwissenschaften) oder einer vergleichbaren Ausbildung.

Aber auch Quereinsteiger, welche technisches Verständnis mitbringen, ein Auge für das Detail haben, strukturiert denken und arbeiten, kreativ und neugierig sind und ausgezeichnet kommunizieren, sind bei uns gern gesehen.

Im Grundlagenseminar ISTQB® CTFL Foundation Level Certified Tester erlangen unsere Neuankömmlinge einen umfassenden Überblick über Aufgaben, Methoden und Techniken des Softwaretests. Sie lernen alle Schritte des Softwaretest-Prozesses kennen, von der Planung über die Spezifikation bis zur Durchführung und Protokollierung von Tests. Dieses Seminar ist ein wichtiger erster Schritt zum Testdesigner.

Die beruflichen Aussichten als Testautomatisierer sind gut. Banken und Versicherungen, die Luftfahrt, der Handel, die Automobilindustrie, die Medizintechnik, die Logistik – alle Branchen, in denen Software entwickelt wird, benötigen Testdesigner.

Dein Interesse ist geweckt? Dann bewirb dich noch heute und gestalte mit uns das digitale Übermorgen.

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEUESTE BEITRÄGE