Zeit fürs Wesentliche – dank Testautomatisierung

Zeit fürs Wesentliche – dank Testautomatisierung

Ein deutscher Automobilhersteller will die Auslastung seiner weltweiten Forschungsstandorte erfassen – und hat damit viel Arbeit. Unnötige Arbeit. Ein Beispiel, wie man mit kluger Beratung, maßgeschneiderten Webapplikationen sowie Testautomatisierung von Regressionstests Prozesse effizienter gestaltet und die Qualität steigert.

Jeder will sie, keiner hat sie: Zeit. In den meisten Unternehmen ist sie ein rares Gut. Angestellte müssen oftmals repetitive, aber zwingend notwendige Arbeiten erledigen und verlieren dadurch Ressourcen für wichtige, komplexe Aufgaben. Wenn man es als Berater schafft, Prozesse effizienter zu gestalten und dadurch seinem Kunden Zeit zu verschaffen, dann hat man ziemlich sicher einen guten Job gemacht.

Testabschnitte zu umfangreich

Aufwände reduzieren und Zeit einsparen – genau darum ging es bei einem Auftrag, den Robert Wiesner und seine Kollegen von einem großen, international tätigen Unternehmen aus der Automobilbranche erhalten hatten. Wiesner ist Informatiker sowie Projektmanager und bei ITGAIN als Lead Consultant für Software Engineering und moderne Anwendungsentwicklung angestellt. Für besagten Kunden sollte er folgende Herausforderung bewältigen: Zweimal im Jahr musste die Auslastung sämtlicher Forschungsstandorte rund um den Globus erfasst werden. Der zuständige Mitarbeiter aus der deutschen Zentrale des Unternehmens legte die Abfragen an und schaltete sie frei, damit die weltweiten Standorte ihre Eingaben selbst vornehmen konnten. Diese wurden ausgewertet und der Vorstand erhielt einen Bericht. „Ganz am Anfang lief das komplett manuell über Excel“, berichtet Wiesner. „Dann setzte eine externe Firma eine webbasierte Unterstützung auf Liferay-Basis auf.“ Eine Lösung, die den Kunden Wiesner zufolge nicht zufriedenstellte. „Es waren immer wieder neue Features für die Anwendung nötig. Daher waren bei jedem neuen Release umfangreiche Tests erforderlich, die manuell durchgeführt werden mussten und daher natürlich viel Kapazität banden.“

Durch die Testautomatisierung der Regressionstests hat unser Kunde nun deutlich weniger Aufwand – und die Tests verlaufen schneller, sind flexibler und qualitativ hochwertiger.“

Robert Wiesner, Lead Consultant bei ITGAIN

Neue Software eingeführt

Genau das sollte sich ändern – durch die Automatisierung dieser sogenannten Regressionstests. Wiesner und sein Team brachten dafür eine für den Kunden neue Software ins Spiel: Selenium. Das freiverfügbare Framework für automatisierte Softwaretests ist in der Lage, mit Webapplikationen zu interagieren und die Tests automatisiert beliebig oft zu wiederholen. Für den Alltag des ITGAIN-Kunden bedeutet das: Wenn nun eine Abfrage bei den internationalen Forschungsstandorten läuft, dann werden deren Excel-Eingaben durch Selenium ausgelesen und das Framework interagiert mit der Webanwendung. Simpel formuliert: Das Tool überträgt Daten automatisiert und spart so viel stupide Tipparbeit. Die Tests verlaufen zudem schneller, sind flexibler und qualitativ hochwertiger.

Großer Gewinn für alle Beteiligten

„Der Mehrwert für unseren Kunden war ziemlich deutlich: Dank der Testautomatisierung reduzierte sich der Aufwand für die Abfragen erheblich und manuelle Tests mussten nur noch stichprobenartig erfolgen“, sagt Wiesner. Übrigens war dieser Auftrag auch für ihn persönlich sehr erfolgreich. Der 42-Jährige war vor seinem Einstieg bei ITGAIN viele Jahre als Zeitsoldat bei der Bundeswehr tätig und startete seine Informatikkarriere daher etwas später als manch anderer. Der Auftrag des Automobilherstellers war nicht nur Wiesners Einstiegsprojekt bei ITGAIN, er konnte sich mit Selenium auch selbst eine neue Technologie aneignen und diese gleichzeitig für seinem neuen Arbeitgeber erschließen. Ein Projekt mit Mehrwert auf allen Seiten also – Win-Win im besten Sinne.

Testautomatisierung

DIGITALE TRANSFORMATION

Um die Qualität von Software effizient und effektiv zu verbessern, nutzen wir die Vorteile von Testautomatisierung. Egal ob projektbegleitend oder nachgelagert führen wir die Werkzeugauswahl entsprechend der zu automatisierenden / automatisierbaren Tests durch. Unsere Experten implementieren die Abläufe für die einzelnen Testarten - z.B. Oberflächentests - und erledigen die Integration in die Testumgebung(en). Wo möglich, nutzen wir Standards und Frameworks, können aber auch individuelle Lösungen erstellen.

Anwendungsmodernisierung und Software Engineering

Digitale Transformation

Kostenersparnis, optimierter Betrieb und einfachere Wartung: Eine gelungene Anwendungsmodernisierung bringt viele Vorteile. Wir sind darauf spezialisiert! So sorgt unser Team dafür, dass Ihre fachlichen Anforderungen besser unterstützt werden und Ihre bewährten Anwendungen sicher und performant laufen – auf moderner Hardware und mit neuen Betriebssystemen. Dazu tauschen wir nicht einfach nur alte gegen neue Technik aus. Wir transformieren Ihre Anwendungen. So unterstützen wir Ihre dynamisch wachsenden Geschäftsprozesse, auch durch klassisches Software-Engineering.

Software Architektur

Architektur und Infrastruktur

Von der Idee bis zum fertigen System, vom Lastenheft bis zur fertigen Anwendung, vom Entwicklungsauftrag bis zur Realisierung: Wir entwickeln vollständige Softwarelösungen oder arbeiten als eng eingebundener Zulieferer von selbst entwickelten und produzierten Anwendungskomponenten. Als Entwicklungsdienstleister unterstützen wir unsere Kunden beim Design, bei der Architektur, der Softwareentwicklung, dem Test, der Produktion und dem Betrieb – gleich ob Anwendungskomponenten oder vollständige Systeme. Was können wir für Sie tun?

Neueste Stories