rauchendes Streichholz

Hilfe, wenn’s brennt

Als die Website eines Hamburger Verkehrsunternehmen ausfiel, konnten täglich 1,2 Millionen Fahrgäste nicht mehr ihre Route prüfen. Wir lösten die Ursache des Problems – einen Konfigurationsfehler in der Db2-Datenbank. Inzwischen sind unsere IT-Experten für den Zukunftsbeweger weit mehr als „Feuerlöscher“: Sie betreuen einen Großteil ihrer Datenbanken.

„Ob im Friesennerz bei Schietwetter an die Elbe, mit Sonnenbrille und Galão in die Schanze oder im feinen Zwirn zur Elbphilharmonie – wir bringen Hamburg ans Ziel.“ So beschreibt sich das Hamburger Verkehrsunternehmen in ihrem Unternehmensbericht 2016. Mit rund 5000 Mitarbeitern ist sie eines der größten Nahverkehrsunternehmen in Deutschland. Die 115 Bus- und Bahnlinien befördern täglich etwa 1,2 Millionen Fahrgäste. 

Mathias Hoffmann

Mathias Hoffmann, bei ITGAIN ist er Bereichsleiter für den Bereich Operational Services

Kein Routencheck mehr

Die Routenplanung beginnt in der Regel mit einem Blick auf die Website des Unternehmens und seine Fahrplanauskunft. Doch das Portal fiel über Wochen mehrfach aus: Immer mal wieder streikte es für ein bis zwei Stunden, am Wochenende sogar länger. Die Folge: verärgerte Fahrgäste. 

Der Dienstleister, der die Datenbank bis dahin betreute, konnte das Problem nicht lösen. Daher wurden wir beauftragt. Als „Feuerlöscher“ sollten wir die Störung möglichst rasch beheben und die Website wieder einwandfrei zum Laufen bringen.

Dazu mussten unsere IT-Experten zunächst den Fehler lokalisieren. „So etwas kann eine Millionen Gründe haben: die Datenbank, die Website, der Server, die Hardware“, sagt Mathias Hoffmann, ITGAIN-Bereichsleiter Operational Services. Unter Hochdruck fahndete sein Team nach der Ursache. Schließlich fand es das Problem: einen Konfigurationsfehler in der Db2-Datenbank von IBM. Diese arbeitete dadurch so langsam, dass die Website nicht mehr funktionierte. 

Bei der Fehlersuche half unseren IT-Tüftlern ihr umfangreiches Know-how im Umgang mit Db2-Datenbanken. „Jeder Fall ist anders, es gibt kein Schema F. Da helfen nur Erfahrung und Fachwissen weiter“, weiß Hoffmann, der seit 15 Jahren für uns arbeitet. Mit einer neu aufgespielten Db2-Version lief die Website wieder stabil.

 

Außerdem haben wir von unserer langjährigen, guten Beziehung zum IBM-Labor in Toronto profitiert: Gemeinsam mit den Software-Profis aus Kanada haben unsere Datenbank-Experten das Problem analysiert und behoben.“

Mathias Hoffmann, Bereichsleiter Operational Services


Vom Feuerlöscher zum Dauerpartner

Heute sind wir für den Kunden weit mehr als ein Feuerlöscher. Das Nahverkehrsunternehmen war mit dem Notfalleinsatz so zufrieden, dass ITGAIN den gesamten Datenbank-Service dauerhaft übernehmen durfte und den bisherigen Dienstleister ersetzte. Es folgten weitere Aufträge. Inzwischen betreuen wir einen Großteil der Datenbanken des Unternehmens – neben Db2 auch Oracle und MS SQL. 

Für das Verkehrsunternehmen zahlt sich die Zusammenarbeit aus: Ihre Datenbanklandschaft läuft wieder stabil. Statt mehrerer IT-Dienstleister hat sie einen zuverlässigen, dauerhaften Ansprechpartner. Außerdem braucht sie nicht mit hohem Kostenaufwand eigenes Know-how im Datenbankbetrieb aufzubauen, sondern kann sich auf ihre größte Stärke konzentrieren: Menschen von A nach B zu bringen.

ITGAIN für das Hamburger Verkehrunternehmen

  • „Feuerlöscher“ mit dem nötigen Know-how, um das Problem innerhalb kurzer Zeit zu erkennen und zu lösen 
  • Dauerpartner: Inzwischen betreuen wir mehr als 100 Datenbanken der Hochbahn – neben Db2 auch Oracle und MS SQL. 
  • Komplettservice via Managed Services rund um die Uhr: 7 x 24 Stunden die Woche. Der Kunde muss sich um nichts mehr kümmern.

 

Managed Database Services

Managed Services

Mit dem Managed Database Service bietet Ihnen ITGAIN einen umfassenden Baukasten für den Remotebetrieb von Datenbanksystemen: Im Teamwork mit Ihnen definieren unsere Experten einen Leistungskatalog. Er dient als Basis für den Datenbankbetrieb. Das Leistungsspektrum reicht von der reinen Überwachung der Systeme bis hin zum vollständigen Betrieb inklusive Patch- und Problemmanagement. Ihre Vorteile?
Bestehende Betriebsprozesse bleiben erhalten. Unseren Einsatz können Sie außerhalb Ihrer Kernarbeitszeiten planen. Sie profitieren von gesteigerter Verfügbarkeit und höherer Performance Ihrer Datenbanksysteme. Ihre Administratoren werden entlastet. Und der Betrieb ihrer Datenbanksysteme ist auch in der Ferienzeit oder bei Krankheitsfällen gesichert.

Datenbank Architektur

Architektur und Infrastruktur

Wir sind Datenbankarchitekten und Performancespezialisten. Wir beraten, betreiben aber auch hunderte von Datenbanken innerhalb unseres Managed Database Service, stellen eigene Datenbank-Performance-Lösungen her und vertreiben sie weltweit. Deswegen wissen wir genau, welcher Typ Datenbank für Sie optimal ist. NoSQL oder Big-Data-Architekturen beispielsweise bieten in bestimmten Szenarien deutliche Vorteile gegenüber relationalen Datenbanken. Open-Source wie PostgreSQL ist eine echte Alternative, wenn es um stabile und performante Verfügbarkeit von Unternehmensdaten geht. Nutzen Sie unsere Erfahrung aus unzähligen heterogenen Projekten und entwickeln Sie mit uns die passende Lösung!

Datenbank Performance

Architektur und Infrastruktur

Wir untersuchen und optimieren Datenbanksysteme ganzheitlich. Denn häufig liegt die Ursache eines Problems nicht innerhalb Ihrer Datenbank, sondern im Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten. Deshalb betrachten wir neben Datenbank und SQL-Workload auch die anderen Layer wie Betriebssystem und Storage. Die Analyse übernehmen wir dabei proaktiv im Rahmen eines Healthchecks oder, bei konkreten Problemen, reaktiv – mit unseren Performance-Tools oder erfahrenen Spezialisten. Und auch das Monitoring übernehmen wir: Für Systemlandschaft, Netzwerk und Hardware mit entsprechenden Monitoring-Anwendungen, für Software-Applikationen durch Erfassung und Aufzeichnung sowie Analyse des Laufzeitverhaltens der Komponenten, Dienste oder Betriebssystemprozesse.

Neueste Stories

Ansprechpartner

Mathias Hoffmann T +49 511 51 51 – 3700 F +49 511 51 51 – 3800

Kontaktformular

Leistungen

  • Datenbank HealthCheck
  • Db2- und Oracle-Beratung vor Ort
  • Übernahme der Db2-, Oracle und MS SQL-Datenbanken in unseren Managed Database Service

Technologien

  • Db2
  • Oracle
  • MS SQL