Exploratives Testen – Was ist das?
Beim explorativen Testen handelt es sich um eine Testmethode, die vor allem im agilen Bereich eingesetzt wird, da sie schnelle Ergebnisse liefert. Die Phasen, Analyse, Entwurf, Realisierung, und Durchführung der operativen Tests fallen bei dieser Testmethode zusammen.

Der Tester erkundet im explorativen Test auf Basis seines Wissens und ggf. den Erfahrungen vorangegangener Tests das System, um mögliche Abweichungen zu identifizieren. Unterstützt wird er dabei durch eine Test-Charta, die Hinweise zu den Testzielen gibt und dem Tester Ideen für die Testdurchführung liefert.

Durch seine besondere Form kann der explorative Test auch dann angewendet werden, wenn die Anforderungen und User-Stories, welche Grundlage für die Erstellung der Testfälle sind, von schlechter Qualität, veraltet oder nicht vorhanden sind.

Was ist TestLink und welche Vorteile bietet es?

Bei TestLink handelt es sich um ein plattformunabhängiges Open Source-Testmanagementwerkzeug, welches wir seit über 6 Jahren in der ITGAIN erfolgreich einsetzen und welches den fundamentalen Testprozess werkzeuggestützt abbildet. So können Anforderungen, Testfälle und weitere Testressourcen, wie beispielsweise zu berücksichtigende Plattformen, in TestLink verwaltet werden. Die Testfälle können dabei direkt mit den erfassten Anforderungen verknüpft werden, um eine Rückverfolgbarkeit der Anforderungen im Test sicher zu stellen. Auch bei der Testdurchführung und Dokumentation unterstützt TestLink den Tester. Des Weiteren machen vielfältige Metriken eine umfassende Berichterstattung möglich.

Trotz vielfältiger Funktionalitäten war es bisher jedoch nicht möglich, explorative Tests effizient in TestLink abzubilden. Das ITGAIN Plugin für explorativen Test knüpft genau an dieser Stelle an.

ITGAIN TestLink Plugin

Welche Möglichkeiten bietet das Plugin für explorativen Test?

Über das ITGAIN TestLink Plugin für explorativen Test ist es möglich, Test-Chartas abzubilden und explorative Testläufe effizient und umfassend in TestLink zu erfassen. Unser TestLink Plugin bietet dabei die folgenden Funktionalitäten:

·         Erfassen und Verwalten von Test-Chartas als Basis für den explorativen Test

·         Erfassen und Verwalten von explorativen Testläufen

·         Unterstützung des Testers bei der operativen Testdurchführung

·         Aufzeichnung aller Aktivitätsschritte in der explorativen Testsitzung

·         Dokumentation der Testausführung mit allen relevanten Informationen direkt in TestLink

Durch das ITGAIN TestLink Plugin für explorativen Test ist also nicht nur das Erfassen explorativer Testläufe in TestLink möglich, sondern der Tester wird durch die Verwendung von Test-Chartas zusätzlich optimal bei seinen Aufgaben unterstützt. Weiterhin werden gefundene Abweichungen durch die umfassende automatische Dokumentation aller Testschritte nachvollziehbar und reproduzierbar gemacht. Diese Protokollierung der durchgeführten Testschritte dient dann als Basis für weitere Testaktivitäten, wie beispielsweise das Ableiten von Regressionstestfällen. Auf diese Weise unterstützt das ITGAIN Plugin für explorativen Test den Softwaretester optimal bei seinen Aufgaben, spart Zeit für die Dokumentation der Testläufe und hilft dabei, explorative Tests effizient im Testmanagementwerkzeug TestLink abzubilden.

ITGAIN Testlink Plugin

Möchten Sie das ITGAIN TestLink Plugin für explorativen Test in Ihrem Projekt einsetzen oder wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEUESTE BEITRÄGE