Logistik stellt in einer stark vernetzten Welt eine kritische Größe dar. Für Unternehmen ist es wichtig rechtzeitig Störungen in den Beschaffungs- und Absatzlieferketten zu erkennen. Durch den Einsatz von In-Memory-Datenbanktechnologie können große Datenmenge in kurzer Zeit analysiert werden.

Einsatz von EXASolution im Logistik-Umfeld.

Logistik stellt in einer stark vernetzten Welt eine kritische Größe dar. Für Unternehmen ist es wichtig rechtzeitig Störungen in den Beschaffungs- und Absatzlieferketten zu erkennen.
Durch den Einsatz von In-Memory-Datenbanktechnologie können große Datenmenge in kurzer Zeit analysiert werden. Dieser Vorteil findet sich im Verzicht auf eine dedizierte Analyseschicht (gemäß klassischer DWH-Architektur) wieder – alle Abfragen und Analysen werden ohne Vorberechnungen direkt auf dem Kerndatenmodell ausgeführt.
Die besondere Anforderung an die Lösung besteht in der stündlichen Aktualisierung des Datenbestands. Hierbei sind die stündlich aktualisierten Daten aus der Lieferkette für den Endanwender sichtbar.
Die Bewirtschaftungsstrecken sind als wiederverwendbare Objekte in der datenbankeigenen Skriptsprache Lua implementiert. Dies garantiert eine schnelle und kostengünstige Erweiterbarkeit der Anwendung bei weiteren Anforderungen.

Aus fachlicher Sicht wurde die gesamte Wertschöpfungskette von der Bestellung beim Lieferanten, über die Bereitstellung der Waren, Übergabe an den Spediteur, Bündelung von kleineren Einzellieferungen zu Normeinheiten in den Herkunftsregionen der Hersteller (Laderaumoptimierung) bis zur Anlieferung in den deutschen Distributionslagern abgebildet.
Durch den kontinuierlichen Bestellabgleich in fast Echtzeit zwischen bestellter, bereits produzierter und auf dem Transportwege befindlicher Ware, ist ein rechtzeitiges Erkennen von Mindermengen, Verzögerungen oder sonstiger Störungen im Transportablauf möglich.“

ITGAIN verantwortete die Modellierung und Implementierung der Datenhaltung sowie die dazugehörige Bewirtschaftung zur Überwachung und Steuerung der Logistikketten im Bereich der Beschaffung auf Basis von EXASolution. Projektaufgabe war die Schaffung einer Gesamtlösung für Echtzeitverarbeitung der Logistikdaten unter Einbeziehung mehrerer dispositiver Systeme.

Neuen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEUESTE BEITRÄGE

Vom Testmanager zum Datenbankadministrator? Kein Problem bei ITGAIN!
23.01.2023

Vom Testmanager zum Datenbankadministrator? Kein Problem bei ITGAIN!

Ertuğrul Temiz

Im Rahmen eines meiner Kundenprojekte kam ich mit Datenbanken in Berührung, wodurch mein Interesse an dieser Art von Technologie geweckt wurde. Ich habe zwar ein gewisses technisches Know-how, aber dieses Projekt hat mir gezeigt, dass ich noch viel über Datenbanktechnologien lernen muss. Das hat in mir den Wunsch geweckt, in Zukunft mehr mit Datenbanktechnologien zu arbeiten und mich darin weiterzuentwickeln. ITGAIN ist dabei genau der richtige Ort, um sich weiterzuentwickeln und über den Tellerrand hinauszublicken.

Infrastructure
Wie die Arbeit mit Testmanagementwerkzeugen durch Plug-Ins vereinfacht wird
17.01.2023

Wie die Arbeit mit Testmanagementwerkzeugen durch Plug-Ins vereinfacht wird

Sören Schmock

TestLink unterstützt zahlreiche Plug-ins, um die Arbeit mit dem Testmanagementwerkzeug zu vereinfachen oder zu ergänzen. Für die kontinuierliche Integration von Software-Komponenten bzw. deren Verprobung kann z. B. das Werkzeug Jenkins genutzt werden.

Expertise
Testmanagement in einem Rating-Projekt
10.01.2023

Testmanagement in einem Rating-Projekt

Sören Schmock

Für Finanzdienstleister ist es in der Regel schwierig, die Bonität, also die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers (folgend auch Kunde genannt) einzuschätzen. Welchen Kreditzins der Kreditnehmer erhält, hängt auch von seiner Bonität ab. Die Methoden zur Risikobeurteilung, also die Art und Weise der Erkennung, Einschätzung und Bewertung von Risiken, sind die Risikoinventur und das Scoring, auf dem als Ausbaustufe das Rating aufsetzt.